NGORONGORO

Zeitgleich zum Gallery Weekend Berlin wird ein Ateliergelände in Berlin-Weißensee zum
Schauplatz einer Gruppenausstellung mit 100 Künstlern auf 6000 Quadratmetern.

Das Areal einer nach der Wende geschlossenen Halbleiterfabrik beherbergt ein architektonisches
Ensemble aus unterschiedlichen Epochen, von einem Heizkraftwerk der Jahrhundertwende
bis hin zu Produktionshallen des Sozialismus. Seit fünf Jahren entwickelt eine wachsende
Gruppe von Künstlern das Gelände zu einer Stätte für Kunstproduktion.
Ngorongoro ist ein kollabierter Vulkankrater im zentralafrikanischen Tansania am Rande
der Serengeti.
(…)
Eröffnung
30. April Preview 14 Uhr, Party 20 Uhr
Öffnungszeiten
1. bis 3. Mai 10 – 24 Uhr
Lehderstr.14
13086 Berlin
Link

NGORONGORO 1

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.<br>Vor Deiner Zustimmung werden keine Cookies gesetzt.<br>Die Seite ist ein komplett nicht-kommerzieller Service für Berlins bildende Künstler*innen.<br> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen