Katalogförderung des Berliner Senats

4 years ago by in Finanzierungen, Förderungen Tagged: , , , , , ,

Berlin-de
english text further down

Antragstellung bis 1.November 2016!

Zielgruppe / Ziele der Förderung
Gefördert werden professionell arbeitende bildende Künstlerinnen und Künstler sowie fest gefügte Künstlergruppen, die durch hervorragende Leistungen hervorgetreten sind. Die Förderung soll den Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit eröffnen, ihr Werk einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen. Schwerpunktmäßig werden erste Einzelkataloge mit herausragenden künstlerischen Katalog- und Publikationskonzepten gefördert.

Voraussetzungen
Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler haben sich in der Vergangenheit durch ihre künstlerische Arbeit ausgewiesen und dieses mit entsprechenden Arbeitsproben belegt.
Die Realisierung des Katalogs erfolgt zwischen Februar und Dezember des jeweiligen Jahres.
Das Projekt hat noch nicht begonnen.
Die letzte geförderte Veröffentlichung liegt länger als fünf Jahre zurück.
Die Künstlerinnen und Künstler leben und arbeiten in Berlin.
Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sind an keiner Hochschule immatrikuliert.
Umfang der Förderung
Es werden bis zu 8.000 € für einen Katalog bezuschusst.

Zeitraum der Ausschreibung
Die Katalogförderung wird in der Regel jeweils im September eines Jahres für das darauffolgende Jahr ausgeschrieben.

Link zur Webseite der Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten | Katalogförderung

Catalogue funding
Target group / Purpose of funding
Funding is available through this programme to professional artists and groups working in the visual arts with a proven track record of producing outstanding work. This funding programme was established to enable artists to present their work to a wider audience. Funding is available to début catalogues with outstanding design and/or publication concepts.

Eligibility and conditions
Artists wishing to participate in this programme should have a track record of producing outstanding work and be able to verify this with their portfolio.
Catalogues should be scheduled for production between February and December of the respective year.
An application must be submitted before work on the project commences.
The artists must not have received a publishing grant within the last five years.
Artists applying to this programme must live and work in Berlin.
Applicants may not be enrolled at a higher education institution.
Funding volume
A grant of up to €8,000 will be made per catalogue.

Call for applications
Calls for applications to the catalogue funding programme are issued in September of each year for the following year.

Katalogförderung des Berliner Senats 1

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.<br>Vor Deiner Zustimmung werden keine Cookies gesetzt.<br>Die Seite ist ein komplett nicht-kommerzieller Service für Berlins bildende Künstler*innen.<br> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen